subshell Training

subshell bietet Sophora-Training für Redaktionen, Entwicklung, Administration und Architektur. Mit Zertifikat.

Training - subshell Certified Professional Program

SOCDT - Sophora Certified DeskClient Trainer

  • Zielgruppe: Sie möchten Redaktionen im Umgang mit dem Sophora DeskClient schulen.
  • Zusammenfassung: In dieser Schulung erlernen Sie die Grundlagen der Bedienung des Sophora-DeskClients. Sie erhalten Einblick in die Funktionsweise der verschiedenen Tools und Editoren. Darüber hinaus lernen Sie Methoden, um selbst Redaktionsschulungen halten zu können.
  • Themen: Aufbau des DeskClients, Toolbar, Suche, Dokumenteneditor, Copytext, Bilder, Komponenten
  • Dauer: 2 Tage
  • Voraussetzungen: Keine

SOCCD - Sophora Certified Client Developer

  • Zielgruppe: Sie möchten den Sophora DeskClient erweitern, um der Redaktion Inhalte aus externen Quellen direkt in Sophora zur Verfügung zu stellen. Sie möchten die Funktionsweise des DeskClients erweitern, um Inhalte von Sophora Dokumenten auf eine Weise zu bearbeiten, die der DeskClient (bisher) nicht bietet.
  • Zusammenfassung: Der Sophora DeskClient ist auf Basis der Eclipse Rich Client Platform entwickelt worden. Daher kann dieser um zusätzliche Plug-Ins beliebig erweitert werden. Diese Schulung beinhaltet die Entwicklung eines Eclipse Plug-Ins für den Sophora-DeskClient. Dabei wird die Verwendung von Extensions und Extensionpoints erläutert sowie die Entwicklung mit dem Standard Widget Toolkit (SWT), dem UI-Framework von Eclipse, erklärt.
  • Themen: DeskClient Architekturüberblick, Eclipse Extension Points, DeskClient Extension Points, Einrichtung der Entwicklungsumgebung, Praktische Übung, Entwicklung, Ausführung, Test eigener Plugins
  • Dauer: 2 Tage
  • Voraussetzungen: Zertifikat SOCAD oder SOCDD oder SOCSD sowie Java, Eclipse RCP, SWT und Sophora Grundkenntnisse

SOCAD - Sophora Certified Administrator

  • Zielgruppe: In der Entwicklung oder Beratung möchten Sie redaktionelle Anforderungen in einem Sophora Datenmodell effizient umsetzen. Gleichzeitig möchten Sie den Redaktionen, die tägliche Arbeit durch eine sinnvolle Konfiguration des DeskClients erleichtern.
  • Zusammenfassung: Der DeskClient ist das zentrale Werkzeug für die Redaktion und die Administration des Sophora-Repositorys. In der Schulung wird der Umgang mit diesem Werkzeug aus Redaktions- und Administrationssicht gezeigt.
  • Themen: Systemüberblick, Kurzeinführung DeskClient aus Redaktionssicht, Sophora Administration, Dokumenttypen und Konfiguration, Benutzende und Rollen, Administrative Dokumente - wie Absatztypen, Bildvarianten, Auswahlwerte, Exportfunktion, Einführung in das Sophora.xml, Format und den Importer
  • Dauer: 2 Tage
  • Voraussetzungen: Keine

SOCAR - Sophora Certified Architect

  • Zielgruppe: Konzipieren und begleiten Sie die Entwicklung einer Sophora-Instanz? Dann ist die Sophora Certified Architect-Schulung genau das richtige für Sie. Sie betreuen das Projekt technisch und organisatorisch. Anforderungen setzen Sie vor und während der Entwicklung in technische Konzepte um, die in den Entwicklungsprozess einfließen.
  • Zusammenfassung: In dieser Schulung erhalten Sie einen Überblick über alle Komponenten der Sophora-Infrastruktur. Die Schulung beschreibt die Funktionsweise zentraler Prozesse wie z.B. Replikation, Archivierung oder Caching. Sie lernen, wie die Komponenten konfiguriert werden können, um das Zusammenspiel der Server zu optimieren. Außerdem werden Strategien aufgezeigt, wie Schnittstellen zu Drittsystemen geschaffen werden können.
  • Themen: Architektur-Überblick, Gesamtstruktur des Systems, Skalierung und Caching in der Ausspielung, Archivierungs- und Löschkonzept, Sophora erweitern und anpassen, Anbindung dritter Systeme, Sophora-Dokument-Status, Modellierung von Dokumenttypen, Agile Entwicklung mit Scrum
  • Dauer: 2 Tage
  • Voraussetzungen: Zertifikat SOCAD oder SOCDD oder SOCSD sowie Java, Eclipse RCP, SWT, Unix- und Sophora Grundkenntnisse

SOCDD - Sophora Certified Delivery Developer

  • Zielgruppe: Sie möchten eine Ausspielung für ein Sophora System konzipieren und implementieren. Dabei achten Sie sowohl auf die Performance bei der Generierung der einzelnen Inhalte als auch auf eine effiziente Caching-Strategie.
  • Zusammenfassung: In dieser Schulung wird die Entwicklung von Templates auf Grundlage des Sophora-Delivery vermittelt, um die mit dem DeskClient erstellten Inhalte auf Webseiten auszuspielen.
  • Themen: Systemüberblick, Sophora-Filter-Chain, Caching, Aufbau eines Sophora-Web-Projekts, Maven, Konfiguration, Best Practices, Template-Entwicklung, viele praktische Übungen
  • Dauer: 2 Tage
  • Voraussetzungen: Zertifikat SOCAD sowie Grundkenntnisse in Java, JSP, JSTL, Taglibs

SOCSD - Sophora Certified Server Developer

  • Zielgruppe: Sie erweitern die Funktionen der Sophora-Infrastruktur. Hierfür entwickeln Sie serverseitige Skripte zum Zugriff auf das Dokumentenmodell und die Inhalte. Mit Hilfe eigener Clients entwickeln Sie Schnittstellen zu Ihren Drittsystemen.
  • Zusammenfassung: In dieser Schulung wird das Wissen über die Entwicklung und Anbindung eigener Komponenten an den Sophora-Server vermittelt. Die unterschiedlichen Schnittstellen wie die Java-RMI-API oder die Hessian-Schnittstelle werden erläutert.
  • Themen: Entwicklung gegen die Server API, Skripting, Custom Delivery, Custom Adapters, Custom Clients
  • Dauer: 2 Tage
  • Voraussetzungen: Zertifikat SOCAD sowie Java, JMS, XML, Sophora Grundkenntnisse

SO-UPDATE - Aktualisierung und Neuausstellung aller vorhandenen Zertifikate

  • Zielgruppe: Sie arbeiten bereits mit Sophora und möchten Ihr vorhandenes Sophora-Know-how auf den neuesten Stand bringen, um neue und vorhandene Features gewinnbringend nutzen zu können. Zudem vertiefen Sie Ihre Praxiserfahrungen.
  • Zusammenfassung: In diesem Workshop erhalten Sie einen Überblick über alle neuen Sophora-Features, lernen konkrete Lösungsansätze und Best-Practices kennen und können eigene Problemstellungen thematisieren.
  • Themen: Neue Konzepte und Funktionen, Schnittstellen, Best Practices, Hinterfragen eigener Entwicklungen, eigene Themen.
  • Dauer: 1-2 Tage
  • Voraussetzungen: Mindestens eines der zuvor genannten Sophora-Zertifikate.

TOCO - Toromiro Certified Operator

  • Zielgruppe: Sie möchten Toromiro als Werkzeug für das Administrieren und Bearbeiten eines Java Content Repository (JCR) oder eines darauf basierenden Content-Management-Systems professionell nutzen.
  • Themen: JCR-Konzepte, Toromiro, Toromiro im Zusammenhang mit Sophora
  • Dauer: 1 Tag
  • Voraussetzungen: Keine

Details

  • Termine: Derzeit keine. Falls Sie Interesse an Terminen und Themen haben, wenden Sie sich gerne an uns unter info@subshell.com.
  • Ort: Alle Schulungen in Hamburg bei subshell.
  • Preis: 750 Euro, pro Tag, pro Person.
  • Zahl der Teilnehmenden: mind. 3, max. 8 Personen

Kombinations- und Aufbau-Schulungen

Es können auch Schulungen kombiniert werden. Hier wird vorher individuell besprochen, welche Schulungen in Kombination sinnvoll sind.

Beispielsweise kann man die Schulungen „Sophora Certified Administrator“ und „Sophora Certified Architect“ kombinieren. Je nach Vorkenntnisstand und Zertifizierungsstand der zu Schulenden, können die Inhalte dieser Aufbau-Schulungen zusammen innerhalb von 3(-4) Tage vermittelt werden.

Individual-Schulungen

Alle Schulungen bieten wir auf Anfrage auch individualisiert für ihre Bedürfnisse zu einem Termin und Ort Ihrer Wahl an. Voraussetzung: Sie möchten mindestens 8 Personen schulen und sorgen für passend ausgestattete Schulungsräume.